Use-Case: MüKo FlexFrame

Stand 6315-9

Unser Use-Case enthält diese Kompentenzbereiche:

Automation Components
Quality
Clouding Data
Benefits
  • Ansprechendes Stand-Alone-System
  • Mobiler Handarbeitsplatz als reine Blechkonstruktion
  • Baukastensystem mit flexiblen Breiten
  • Unterschiedlichste Prozesstechnik kann integeriert werden
  • Integrierte Werkzeuge und Prozesse sind austauschbar

Flexible Integration von smarten Komponenten

Smarte Automation ist für MüKo eigentlich nichts Neues. Schon seit geraumer Zeit befassen wir uns mit der Erstellung und Integration smarter Automationslösungen.

MüKo FlexFrame

Auf der Motek 2019 stellen wir ein flexibles Montage- und Prüfmodul vor: den MüKo FlexFrame! Auf diesem Modul können unterschiedliche Komponenten integriert werden – je nach Kundenbedarf. Für die Messe haben wir auf engstem Raum (ca. 1,5x1 m) mehrere Komponenten und Prozessschritte integriert.
Zum einen wird mit einer Presse ein Blechteil in einen Handyhalter umgeformt. Außerdem wird per aktuellster Kameratechnik vom Partner Balluff der DMC, sowie die Klarschrift auf dem Bauteil überprüft. Als dritte Komponente wird per Abstand-Sensor auch die Anwesenheit und Lage des Bauteils im Werkstückhalter überprüft.
Viele der genannten Anwendungen sind sehr typische Prozessvorgänge in den Produktionshallen unserer Kunden. Was unseren Use-Case besonders macht, ist zum einen die Live-Auswertung der Prüfparameter des Sensors, der Kamera, sowie der Daten aus der Presse (Kraft-Weg-Messung). Beispielhaft wird gezeigt, wie diese Daten in unserem MüKo Leitrechnersystem gespeichert, analysiert, dargestellt und zurückverfolgt werden können.

Use-Case von:

Messekontakt

Vereinbaren Sie gerne einen Termin!

MüKo Maschinenbau GmbH
Heinkelstraße 46
71384 Weinstadt
Deutschland

Im Firmenkonsortium mit:

Live vom 07.–10. Oktober 2019 in der Arena of Integration, dem integrativen Themenpark der Motek, Halle 6, Stuttgart!
#arenaofintegration
corner